Die Ärzte

Die Ärzte

Die deutsche Rockband Die Ärzte zählt neben den „Toten Hosen“ zu den erfolgreichsten Bands hierzulande. Sie hat ihre Wurzeln im Bereich des Punkrock. Gegründet wurden die Ärzte bereits im Jahr 1982, lösten sich allerdings 1988 auf.

Doch im Jahre 1990 trafen sich Bela B und Farin Urlaub wieder im Studio, um unter dem Pseudonym „Bela B. & Jan“ den Song „Wir brauchen…Werner“, als Soundtrack für den Kinofilm „Werner – Beinhart!“, aufzunehmen.

Drei Jahre darauf, im Jahre 1993 beschlossen die beiden dann die Neugründung der Band „Die Ärzte“ und suchten per Anzeige in der Zeitschrift „Musik Markt“ nach einer Plattenfirma.

Bis heute hat die Band insgesamt 27 Alben veröffentlicht, von denen es acht an die Spitze der deutschen Single-Charts schafften.

Die letzte Veröffentlichung der Ärzte war im Jahr 2018 die Kompilation „Seitenhirsch“, die allerdings nur auf Rang zehn der Alben-Charts landete.

Im Jahr 2019 werden die Ärzte nun, nach sechs langen Jahren, erstmals wieder live auf der Bühne stehen und bei den Festivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ als Headliner an den Start gehen, um den dort anwesenden Zuhörern so richtig einzuheizen. Zudem gibt es auch Gerüchte über ein neues Studioalbum, welches nach Meinung vieler Fans im Jahr 2020 erscheinen könnte.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*